نوشته شده توسط Super User دسته: Ahl Ul Bait .a.s
نمایش از 05 تیر 1392

Imam Hassan Askary a.s

  • Name: Hassan.
  • Titel: Al-Askery.
  • Kuniyya: Abu Muhammad.
  • Geburt: 10. Rabi-UL Aakher 232 a.h. in Madina.
  • Mutter: Bibi Sulail (oder Hudaitha).
  • Vater: Imam Ali un Naqi (a.s.)
  • Tod: 8. Rabi-UL Awwal 260 a.h. in Saamarra .
  • Begraben: In Saamarra.
  • Geburt U. Kindheit

    Als ihm sein gesagter Vater geboren war, daß es ein Auftrag vom Prophet s.a.w. war, daß er genannt werden sollte Hasan. Es war so weithin bekannt, daß der letzte Imams Vater Hasan angerufen würde, nach dem Leute hatten vorher gesucht dem 12. Imam unter den Söhnen Imam Hasan des Als-Mujtaba (a.s.)

Seine Mutter war Sulail (oder Hudaitha) das ein Sklave des 10. Imam war, das er nachher freigegeben und verbunden hatte. Das 10. Imam sagte von ihr, daß sie eins war, wer von allem Spannblech und von Verunreinigung frei war und daß sie eine von den righteous war. Nach dem 11. martyrdom des Imams, das er ganzes "ließ, bestellt" von Imamate mit ihr (seine Mutter).

Sobald, wenn Imam Hasan Al-Askery (A.S.) war ein junges Kind, das er in ein wohles nahes ihr Haus fiel. Sein Vater Imam Ali An-Naqi (A.S.) betete und nicht sogar beachtete das commotion um ihn des Dameschreiens. Als er beendete zu beten und fragte, was geschehen war, wurde er erklärt. Er ging in Richtung zum Brunnen. Das rose Wasser und alle sahen das 11. Imam, auf dem Wasser und dem Spielen friedlich zu sitzen.

Bahlool sah einmal das junge Imam, in der Straße zu schreien, in der alle anderen Kinder bemüht waren, mit ihren Spielwaren zu spielen. Er fragte, ob Imam schrie, weil er keine Spielwaren hatte, zum mit zu spielen. Imam antwortete: "wir sind nicht hergestellt worden, um zu spielen!"

Fragte Bahlool, wo er seins erlernt hatte von und das Imam sagte:

"lassen Sie Sie das Qur'an nicht lesen, in dem es sagt -" denken Sie uns haben hergestellt Sie in nichtigem und das werden Sie nicht zu uns "zurückgebracht.

Als Bahlool dieses hörte, bat er Imam um einige Ratschläge. Imam gesprochener Tod, barzakh und qiyama und soviel geschrieen, fiel er in Ohnmacht. Als er zu kam, fragte Bahlool ihn, warum er also war, er nicht gleichmäßiges baligh noch so ängstlich auch war. Imam sagte:

"ich habe meine Mutter aufgepaßt, ein Feuer zu beleuchten; sie benutzt die kleinen Twigs, um die grossen Stücke des Holzes zu erhalten, um zu brennen; Ich fürchte, daß auf qiyama Allah auch wenig eine verwendet, um die grossen zu beleuchten.

Titel:

Al-Askery Das 10. und 11. Imamayn waren beides angerufenes Al-Askery-Askery, da sie in einem Bereich von Samarra angerufenem Askery lebten.

Ein anderer Grund, daß das 11. Imam Askery genannt wurde, soll, daß einmal Mutawakkil dem Imam die Stärke seiner Armee von 90.000 Männern zeigen wollte und also er bat seine Männer, ihre Säcke mit Sand zu füllen und alle Säcke oben anzuhäufen. Er zeigte Imam diesen Berg der Säcke dann. Imam bat um um Mutawakkil, um durch seine (Imams) zwei Finger zu schauen, in denen er eine Armee der bewaffneten Engel sah. Imam erklärte ihm, daß daß sie an seiner Beseitigung aber an ihm waren, würde sie nicht verwenden. (eine Armee wird Askery angerufen).

Leben u. Arbeiten Ahmed Sortierfach Ishaq bezieht, daß, als er von den Tod des 10. Imam hörte, er zu Samarra ging und um den Aufenthaltsort des 11. Imam bat. Er wurde erklärt, daß Imam von Mo'taz Billah imprisoned. Nachdem er den Schutz bestochen hatte,WAR er in der Lage, Imam eine Nacht zu besuchen. Er beschrieb das Gefängnis als Tunnel unter dem Haus des Khalifas, in dem es keinen Raum gab, zum eine auszudehnen Beine noch Raum, in der Lage zuSEIN zu stehen. Ahmed sagt ihn schrie, als er Imams Zustand sah. Nahrung war nur ein Glas des Wassers und des Stückes trockenen Brotes ein Tag.

Er imprisoned, weil alle Lehren von der Gerechtigkeit wußten, die versprochen wurde, um mit dem Kommen des 12. Imam zu kommen und sie möchten jedermann verhindern, das vom 11. Imam getragen wurde.

Während im Gefängnis er seinen Begleitern erklärte, alle masails von Fiqh anzusammeln und er führte die masails auf den Kapiteln durch, die gefundene fehlten. Er stellte die Anstalt von "Taqleed" Leuten raten, denen zu folgen, die erlernt wurden, "Muttaqi" vor, und gerade, da er im Gefängnis und in ihm war, war extrem schwierig, damit Leute ihn treffen. Khums wurde durch seinen Repräsentanten gesammelt und masails fragten auch zu ihm, Abu-Ja'fer Uthman Sortierfach Saeed, das später war, der Repräsentant des 12. Imam zu werden.

Es gab, sobald eine strenge Dürre in Samarra und in einem christlichen Priester kam, wem, wann immer er anhob, seine verursachten Hände regnen, um von den Himmeln zu fallen. Moslems Glaube begonnene wavering und das Khalifa Mo'taz Billah erhielten für gesorgt, wenn sie Islam ließen, den er keine haben würde, rüber anzuordnen.

Er ging zum 11. Imam Saying, daß Großvaterreligion Imams in der Mühe war. Imam bat ihn, alle Leute außerhalb Samarra mit dem christlichen Priester anzurufen. Er bat den christlichen Priester, für Regen zu beten. Als er seine Hände anhob, um zu beten, begann er zu regnen. Imam bat um, was auch immer diesbezüglich übergibt weggenommen zu werden und dann gefragt zu werden ihn, um für Regen wieder zu beten war. Es gab keinen Regen dieses mal. Imam zeigte, daß, was der Priester in dieser Hand hatte, der Knochen eines Prophet war, welches, wann immer gesetzt unter den geöffneten Himmel ihn veranließ zu regnen.

Imam betete dann für Regen und es regnete. Mo'taz könnte nicht bezüglich imprison Imam während einiger Zeit für, als die Leute das Wunder, das sahen sie ganz Imam besuchen wollten und fragten, wo sie ihn finden konnten. Imam zeigte auf das Khalifa und bat sie, zu fragen ihn. Mo'taz erklärte ihnen, daß Imam am Haus blieb, in dem das 10. Imam verwendete zu liegen.

Bibi Nargis war dort und es war in diesem Jahr, daß das 12. Imam getragen wurde. Imam wurde aus Gefängnis für 13 Monate heraus erlaubt, nachdem war er rearrested.

Martyrdom

in den sechs Jahren von seinem Imamate einige Versuche wurden auf seinem Leben gebildet. Auf dem 1. von Rabi-UL Awwal 260 a.h. Mo'tamad ordnete, damit Imam im Gefängnis vergiftet werden und ihm Haus dann geschickt werden kann. Imam war in den großen Schmerz und in der Schwierigkeit für 8 Tage. Auf dem 8. von Rabi-UL Awwal bat er seinen Sohn, das 12. Imam, ihm etwas Wasser zu holen und ihn dann zu lassen. Er starb diesen Tag und wurde ghusl u. kafan von seinem Sohn, das 12. Imam gegeben.

Beerdigung

die Begräbnis- Gebete wurden durch das 12. Imam geführt und es war dann, daß eine Menge Shias ihn zum ersten Mal sah. Viele Leute sorgten sich das Begräbnis und er wird in Samarra begraben.

Zusätzliche Anmerkungen

das 11. Imam wurden einmal von den Zeichen eines mo'min gebeten (believer).He verzeichnete die folgenden Zeichen.

Er ist man betet 51 rakaats salaa Tageszeitung.

Er Prostata auf Khake Shafaa.

Er trägt Ringe auf seiner rechten Hand.

Er wiederholt die Verses von Azhan u. von Ikama.

Er recites "Bismillah" laut in Salaa.

Er betet sein Fajr Salaa, bevor die Sterne und seine Dhuhr Gebete verschwinden, bevor die Sonne beginnt zu sinken.

Er recite Qunoot in Salaa.

Er färbt sein Haar und Bart.

Er recites 5 takbirs in Salatul Mayyit.


 

کلیه حقوق این سایت متعلق است به مرکز اسلامی وفرهنگی اهل بیت علیهم السلام